Das Projekt «Digitaltag im Klassenzimmer»

Die Digitalisierung verändert unseren Alltag und die Arbeitswelt rasant. Dies hat auch Konsequenzen für die Schulen: Lehrpersonen müssen den Schülerinnen und Schülern neue Kompetenzen vermitteln, um sie fit für die Anforderungen der Zukunft zu machen. Gleichzeitig sind die Lehrerinnen und Lehrer auch in ihrem Alltag immer wieder mit diesem Wandel konfrontiert, da sich die neuen digitalen Möglichkeiten direkt auf das Leben und Lernverhalten der Schülerinnen und Schüler auswirken.
Das Projekt «Digitaltag im Klassenzimmer» macht die Schulen am 21. November 2017 zu einem aktiven Teil des nationalen Digitaltags. Anhand verschiedener Module können die Lehrpersonen ausgewählte Aspekte des digitalen Wandels mit den Schülerinnen und Schülern thematisieren – eine ideale Gelegenheit, an diesem Tag den Fokus im Unterricht auf diesen gesellschaftlich wichtigen Bereich zu lenken.

Das Projekt «Digitaltag im Klassenzimmer» wird von der ETH Zürich und Pro Juventute gemeinsam angeboten.

Die kostenlosen Unterrichtsmodule für Schulklassen

  • Programmierworkshop an der ETH Zürich
    Die ETH Zürich bietet am Digitaltag einen exklusiven halbtägigen Programmierworkshop für maximal 10 Klassen (5./6. Primarschulklassen) an. Dieser findet am Morgen des 21. November im Hauptgebäude der ETH Zürich statt. Für die Teilnahme braucht es zwingend eine Anmeldung – first come, first served!
     
  • Online-Angebote von Pro Juventute
    Pro Juventute stellt den Schulen online 3 Unterrichtsmodule zur Verfügung. Die Module bestehen aus praxiserprobtem Unterrichtsmaterial, das wir für Sie geprüft und zusammengestellt haben und das für den Einsatz im Klassenzimmer ausgelegt ist.
    Die Lehrpersonen können sich für die Module online anmelden. Das Unterrichtsmaterial zu den entsprechenden Modulen wird Ende Oktober veröffentlicht. Sie erhalten alles, was Sie zur Planung der Lektionen benötigen (Grundlagen, Ablaufbeschreibung, Arbeitsblätter, Onlinetools usw.). Die angebotenen Module sind den entsprechenden Kompetenzen im LP21 zugeordnet.
    Ideal wäre natürlich, wenn Sie die Module am 21. November im Rahmen des Digitaltags mit Ihrer Klasse bearbeiten würden.

Gut zu wissen
Die Teilnahme am Projekt «Digitaltag im Klassenzimmer» ist kostenlos. Sie können alle zur Verfügung gestellten Materialien und Tools frei nutzen. Mit der Anmeldung für die einzelnen Module helfen Sie uns, das Gesamtprojekt zu organisieren, auszuwerten und allfällige weiterführende Angebote zu verbessern. Es werden keine Daten an Dritte weitergegeben.